Seite auswählen

Wie Sie ein paar unangenehme Überraschungen vermeiden

Bei der Urlaubsplanung ist das Buchen der Unterkunft einer der wichtigsten Punkte. Doch worauf soll man hier achten? Frühstück oder kein Frühstück? in Strandnähe oder in der Innenstadt? Hotel, Pension oder doch ganz etwas anderes?

Haben Sie es auch schon getan? Dann gehören Sie zu einer stark steigenden Anzahl von Menschen, die ihren Urlaub nicht mehr in einem Hotel oder einer Pension verbringen, sondern sich auf etwas mehr Abenteuer einlassen: Urlauben in privater Atmosphäre über Anbieter wie Airbnb erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es ist ein bisschen intensiver als herkömmlicher Urlaub, erlaubt Einblicke in die Privatsphäre anderer Menschen, in ihre Art zu wohnen und zu leben und man taucht selbst tiefer in die Kultur, das Leben und Pulsieren des Urlaubsortes ein, als in einem doch distanzierteren Hotel.

Was im besten Fall in einem bereichernden Erlebnis mit neuen Erfahrungen und Inspirationen endet, kann jedoch auch zu einer weniger liebsamen Überraschung führen. Wenn die gemietete Privatwohnung nicht den Fotos und der Beschreibung entspricht, sondern bereits beim Betreten alle Hygiene-Alarmlämpchen leuchten. Das Quartier ist gebucht und das Geld bereits bezahlt, eine Ersatzwohnung nicht in Sicht. Was nun?

Jetzt sind Sie bestens dran, wenn Sie bereits vor Ihrem Urlaubsantritt Vorkehrungen getroffen haben – mit einem Hygienepaket, das die wichtigsten Bereiche abdeckt und Hygienemängel überbrückt. Ihr Bett können Sie dann mit einem Einweg-Schonbezug doppelt beziehen – Matratze, Decke und Polster. So ist Ihnen eine ruhige Nacht schon mal sicher. Auch Ihr Handtuch haben Sie im Reiseset von CLEANTRAVELLER platzsparend und praktisch selbst mit, den Toilettensitz bedecken Sie mit einer der Hygiene-Auflagen fürs WC, Tische und Sessel sind im Nu mit den universell verwendbaren Auflagen abgedeckt. Und die Bakterienherde in der Wohnung „umgehen“ Sie in der Wohnung in den beigepackten Slippern. Und psssttt… Sie wären nicht der erste Cleantraveller-Kunde, der diese sogar beim Duschen anlässt.  

#cleantraveller #sauberreisen #coronavirus #hygieneaufreisen #reisedesinfektion #corona #COVID-19